Wettbewerb

Förderungspreis für Bildende Künstlerinnnen

Bewerbungsende: Mon, 13.03.2023, 12:00 Uhr

zum Antrag

Kunstuni-interner Wettbewerb

Die Kunstuniversität Linz schreibt unter ihren Studentinnen nun zum zweiten Mal einen Förderungspreis zum Thema „Familiengeschichte“ in der Höhe von € 3.000 € aus. Der Preis soll dazu beitragen, Nachwuchskünstlerinnen in ihrer weiteren künstlerischen Entwicklung zu unterstützen und wird gestiftet von Autorin Christa Zihlmann-Prameshuber.          


Teilnahme
Teilnahmeberechtigt sind alle im Studienjahr 2022/23 inskribierten Studentinnen.

Einreichfrist
Abgabe der vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. ausgefülltem Teilnehmerinnenblatt von Mo, 06.03.2023 bis Mo, 13.03.2023, 12.00 Uhr am Infopoint der Kunstuniversität Linz*, z.H. Eva Fostel, oder in der Abteilung Abteilung PR & Kommunikation, Hauptplatz 6, 2.OG und digital unter https://calls.kunstuni-linz.at

Abgabe
Der Einreichung beizufügen sind zudem ein Kurzstatement zur Arbeit (5-10 Zeilen), sowie je separat das Portfolio und die Biografie (PDF mit max. 15 MB) der Künstlerin sowie das vollständig ausgefüllte Teilnehmerinnenblatt.

Alle Einreichungen sind ausgedruckt in Form einer Mappe (max. A3) abzugeben als auch
digital auf https://calls.kunstuni-linz.at einzureichen. Videos über 10 MB sind als Link (z.B. auf Vimeo) bereitzustellen.

Jury: Christa Zihlmann-Prameshuber, Vertreterinnen der Kunstuniversität Linz und ein externes Jurymitglied.

Jurysitzung: Mai 2023     

Das Gewinnerinnen-Projekt soll im Rahmen der Ausstellung Rundgang Ende Juni 2023 an der Kunstuniversität Linz präsentiert werden.

 

Über die Stifterin   
Die Schriftstellerin Christa Zihlmann-Prameshuber wuchs nach dem Tod ihrer Mutter bei ihren Großeltern unter der Obhut ihrer drei Großtanten auf. Alle drei, in ihrer Unterschiedlichkeit inspirierende Frauenpersönlichkeiten, ließen ihr eine recht unkonventionelle Erziehung zukommen und prägten sie auf ihre besondere Art und Weise. Nach einem abwechslungsreichen beruflichen Leben, das sie durch verschiedene Länder Europas führte, entschied sich Christa Zihlmann-Prameshuber dank der durch ihre Familie früh geweckten Liebe zur Literatur für die Schriftstellerei. Sie widmet diesen Förderungspreis, der sich an junge Künstlerinnen richtet und diese unterstützen soll, den prägenden Frauengestalten ihres Lebens, ihren (Linzer) Großtanten.        

 

Einverständniserklärung
Als Preisträgerin erkläre ich mich bereit, der Kunstuniversität Linz das prämierte Werk bzw. Fotomaterial unentgeltlich fürPräsentationszwecke zur Verfügung zu stellen und wenn möglich, eine Ausstellung zu realisieren.

Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung persönliche Daten, die im Zuge dieses Wettbewerbs eingereicht werden und/oder entstehen bzw. entstanden sind, in jedweder Form dauerhaft und unentgeltlich zu Veröffentlichungszwecken verwenden darf. Insbesondere sind dies Veröffentlichungen in gedruckter und digitaler Form zu Publikations- und Dokumentationszwecken (z.B. Kataloge, Webseiten, Internet-Plattformen, Social Media Plattformen). Folgende persönliche Daten dürfen dabei z. B. gespeichert und veröffentlicht werden: Name, Vorname, Studienrichtung, Studienjahr, Kurzbiografie. Des Weiteren bin ich damit einverstanden, dass alle im Zuge dieses Wettbewerbs eingereichten Daten auch an Dritte (z.B. Jurymitglieder, KuratorInnen, Presse) weitergegeben werden dürfen, sofern dies im Zusammenhang mit dem Wettbewerb erforderlich ist.

 

Bitte die eingereichten Arbeiten nach Verlautbarung der Zuerkennung innerhalb von zwei Monaten in der PR Abteilung abzuholen. Nicht abgeholte Unterlagen werden vernichtet!

* Öffnungszeiten Infopoint Kunstuniversität Linz, Hauptplatz 6:
MO - DO: 8.30 bis 17.00 Uhr, Fr: 8.30 bis 16.30 Uhr

 Sollte eine persönliche Abgabe COVID-bedingt während der Einreichfrist nicht möglich sein, gilt eine digitale Einreichung als ausreichend. Dies wird im Falle mittels Aktualisierung des Websiteartikels zeitnah zur Einreichfrist bekanntgegeben.

 

Kontakt

KUNSTUNIVERSITÄT LINZ
Eva Fostel, BA MA
Hauptplatz 6, A 4020 Linz 
T: +43 732 7898 2276
eva.fostel@kunstuni-linz.at

 

Bei Fragen zur Ausschreibung kontaktieren Sie bitte Eva Fostel (eva.fostel@kunstuni-linz.at, +43 732 7898 - 2276)

zum Antrag